Schriftsonar #32 – Cory Doctorow, George R.R. Martin, Richard Morgan und Jeff VanderMeer

Jeff Vandermeer - Ein Herz für LukretiaWiederbelebung in Disneyworld: Cory Doctorow ist ein Mr. Wichtig der digitalen Community, bloggt und verschenkt seine Bücher im Internet. Sein Debüt als Romanautor ist »Backup« über die Demokratie der Bonuspunkte und den Kampf der Freizeitparks. Wir fragen uns: Ist das Buch ein »Magic Kingdom« oder einfach nur »down and out«? [00:00]

Back to the roots: Als Abenteuer noch einfach bunt waren, schrieb Georg R.R. Martin seinen Erstlingsroman »Die Flamme erlischt«. Tolle Schauplätze, spannende Intrigen und düstere Bösewichter. Eine schöne Erinnerung an das Genre der Science Fantasy. [11:20]

Wer hat Angst vor dem Schwarzen Mann: In »Skorpion« bietet Richard Morgan Hard-Boiled SF mit kritischem Hintergrund. Gentech-Soldaten zwischen Jesus-Land und Freihandelszonen. Wir sprechen über Action mit Tiefgang. [20:25]

Im Reich der Sonderbaren: Jeff VanderMeer ist ein Meister der surrealen Phantastik. Die ausgezeichnete Anthologie »Ein Herz für Lukretia« zeigt die Bandbreite des Autors. Skurrile, düstere und berührende Geschichten. Wir fragen uns: Ist VanderMeer verklärend oder verstörend? [31:15]

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Download: Schriftsonar 32

passend zur Sendung:
Cory Doctorows Roman Backup und sein englisches Original Down and Out in the Magic Kingdom zum Download in Internet.

Interview mit Doctorow im Elektrischen Reporter

Datastream
Cory Doctorow, Backup (Heyne 2007 – 286 Seiten) Übersetzung: Michael Iwoleit
ISBN: 978-3453522978 Originaltitel: Down and Out in the Magic Kingdom (2004)

George R. R. Martin, Die Flamme erlischt (Blanvalet 2006 – 479 Seiten) Übersetzung: Werner Fuchs ISBN: 978-3442243181 Originaltitel: Dying of the Light (1977)

Richard Morgen, Skorpion (Heyne 2007 – 832 Seiten) Übersetzung: Alfons Winkelmann ISBN: 978-3453523562 Originaltitel: Black Man (2007)

Jeff VanderMeer, Ein Herz für Lukretia (Shayol Verlag 2007 – 283 Seiten) Übersetzungen: Diverse. ISBN: 978-3-926126-71-9 Originaltitel: Secret Life (2004) Für die deutsche Ausgabe wurde in Absprache mit dem Autor eine etwas andere Zusammenstellung gewählt.

2 Meinungen dazu

Swen, 10. Juni 2008, 17:47 Uhr

Doctorow hat BoingBoing nicht mitgegründet, sondern kam erst 2001, also ein Jahr nach dem Start hinzu.

Die Besprechung des Buchs würde ich auch unterschreiben. Irgendwie hatte ich dann doch noch Lust das nächste Buch (Upload) von ihm zu lesen. Meine Kurzkritik: wer Backup nicht mochte, wird Upload noch viel weniger mögen. Die Story mehr als dünn, sprachlich auch sehr dürftig und randvoll mit peinlichen Beschreibungen von Sex.

Lao Tzu, 22. Juli 2008, 17:05 Uhr

Wär’s nicht langsam mal wieder an der Zeit für eine neue Ausgabe von Schriftsonar? Ich leide schon unter Entzugserscheinungen…

Eigene Meinung schreiben

Mit dem Absenden Ihres Kommentars (Submit Content) erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen hier eingegebenen Daten (Name, E-Mail, Webseite, Kommentar) hier gespeichert werden. Ihre IP-Adresse wird dabei nicht erfasst.