Schriftsonar – Der SciFi Podcast

Susanna Clarke - Jonathan Strange & Mr. Norrell(Erstsendung im Radio am 28.1.2006)
Erstkontakt in geteilter Realität: In ihrem Roman Sternspringer variiert Nancy Kress das Motiv der Annäherung an eine außerirdische Rasse. Eine geradlinige Geschichte ohne überflüssigen Schnickschnack. Gute SF kann so einfach sein. [00:00]

»England wurde mir gegeben, auf dass es immer mir gehöre…« - Susanna Clarke macht sich auf, die englische Fantasy zu erfinden. Jonathan Strange & Mr. Norrell gilt als einer der besten und originellsten Fantasy-Roman der letzten Jahrzehnte. Ein Opus aus Magie, Gesellschaftsroman und feinem Humor. [11:55]

How The West Was Won: China Miéville kommt im Wilden Westen an. Der Eiserne Rat – Eisenbahnbau und Revolutionäre. Wir springen auf den Zug und fragen uns: Betreibt Miéville selbstverliebte Wortkunst oder hat er uns was zu sagen? [22:15]

Wir pumpen den Arabern ihr Öl weg: In dem Zeitreiseroman und SF-Klassiker Der letzte Tag der Schöpfung präsentiert Wolfgang Jeschke überraschende Lösungsansätze zur Energiekrise. Hier erfahren wir auch, was der Urmensch so erzählt: »Good luck!« [32:00]

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Download: Schriftsonar 21

Datastream
Nancy Kress, Sternspringer (Festa 2005 – 378 Seiten) Übersetzung: Christine Strüh, Originaltitel: Probability Moon (2000)

Susanna Clarke, Jonathan Strange & Mr. Norrell (Bvt Berliner Taschenbuch Verlag
2005 – 1020 Seiten) Übersetzung: Annette Grube, Rebekka Göpfert, Originaltitel: Jonathan Strange & Mr. Norrell (2004)

China Miéville, Der Eiserne Rat Lübbe (2005) – 683 Seiten, Übersetzung: Eva Bauche-Eppers, Originaltitel: Iron Council (2004)

Wolfgang Jeschke, Der letzte Tag der Schöpfung Heyne (2005) – 316 Seiten

Copyright © 2017 by: Schriftsonar – Der SciFi Podcast • Design based on a Theme by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Lizenz (Wordpress Theme): Creative Commons BY-NC-SA.